Unser Team

Eine Vision zum Leben zu erwecken, ist alleine nicht zu schaffen, es braucht Menschen, die mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen sich gegenseitig stärken und verstärken. Inzwischen kommen wir auf gut 50 Mitstreiter und Mitstreiterinnen.

Unser Team

Eine Vision zum Leben zu erwecken, ist alleine nicht zu schaffen, es braucht Menschen, die mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen sich gegenseitig stärken und verstärken. Inzwischen kommen wir auf gut 50 Mitstreiter und Mitstreiterinnen.

THE PROJECT JUSTINE – train the trainer e. V.

MARIE DAROUICHE

Ehrenmitglied und
Erfinderin des Dirndl à l’Africaine

Kurzbiographie Marie Darouiche

1952 in Kamerun geboren, führte Maries Weg sie nach Europa und München.
Mit ihrer Liebe zu afrikanischen Stoffen war es für sie ein logischer Schritt vor knapp 20 Jahren das erste Dirndl aus einem Pagne zu nähen. Zunächst auf Bestellung, seit 2010 gemeinsam mit ihrer Schwester Rahmée unter dem Labelnamen NOH NEE. Auch der Schritt, mit THE PROJECT JUSTINE ein eigenes Ausbildungszentrum für Schneiderinnen und Schneider in Afrika zu gründen, war für sie nur folgerichtig. Marie kümmert sich vor allem um die Qualität der Ausbildung und reist mehrmals im Jahr nach Benin für längere und kürzere Aufenthalte.

RAHMÉE WETTERICH

Vorständin und
Gründungsmitglied

Kurzbiographie Rahmée Wetterich

Rahmée, ebenfalls in Kamerun geboren, war bei ihrer Ankunft in München viel jünger als ihre Schwester Marie. Nach vielen erfolgreichen Jahren im Modebereich, eröffnete sie ein Studio für Inneneinrichtung in der Nähe des Nymphenburger Schlosses. Als Marie das Dirndl à l’Africaine erfand, stellte Rahmée die ersten Weichen, um daraus das Modelabel NOH NEE werden zu lassen. Rahmée ist überzeugt, dass der spannende, kreative Austausch der Weltkulturen in Zukunft eine deutlich größere Rolle spielen wird und spielen muss. Als Vorständin des Vereins treibt sie den Aufbau des Ausbildungszentrums sowohl von Deutschland als auch von Afrilka aus voran.

BIRGIT C. SCHRYVERS

stellvertretende Vorständin
und Gründungsmitglied

Kurzbiographie Birgit C. Schryvers

Die Berliner Künstlerin setzt sich seit 1995 für eine gerechtere Welt ein und gründete 2011 zusammen mit anderen Malern, Zeichnern und Bildhauern das Künstlerbündnis „Art for Africa“. Das internationale Bündnis unterstützt durch den Verkauf ihrer Kunst humanitäre Projekte. Dabei stehen Förderung von Bildung, Ausbildung und eigenverantwortliches Arbeiten im Fokus. Bei THE PROJECT JUSTINE – train the trainer kümmert sich Birgit vor allem um administrative Aufgaben. 

Standort Benin

Arsène Adimi, Direktor und Administration

Jean-Marck Sidoine Kakpo, Finanzen und Buchhaltung

Abibou Gnago, Marketing

Alan Bougla, Community Manager und Grafiker

Marie Darouiche, Meisterschneiderin und Lehrerin für Fachpraxis

Jule Becker, Meisterschneiderin und Lehrerin für Fachpraxis

Gislaine Woro, Lehrerin für Fachtheorie

Justine Tchilalou Payarou, Namensgeberin von The Project Justine und Trainerin

Christiane Ahoussi, Trainerin

Moucadas Adessokpe, Trainer

Sylvestre Kpelebe, Trainer

Philomène Tawe, Trainerin

Renatou Tagali, Trainerin

Débora Dassakate, Trainerin

Nazifou Tapsoba, Trainer

Elisabeth Kotto, Trainerin

Hélène N’Tcha, Trainerin

Spero L. Noudofinin, Mechaniker

David Gbehe, Lehrer für Französisch

Caroline Kouegoua, Coaching und Empowerment

Projekt Senegal

Karima Mbacké, Projektleitung Senegal

Seck Aby Ba, Textilingenieur

Mboup Mame Diarra, Assistentin der Geschäftsleitung

Sall Madiaw, Nähtechniker

Diop Thereze, Nähtechnikerin

Ngom Serigne Mokhmadane, Nähtechniker

Diop Ibrahima, Nähtechniker

Diakhate Oumar, Nähtechniker

Cisse Elisabeth Diouf, Nähtechnikerin

Gning Ousmane, Nähtechniker

Diop Fatou, Kindermädchen

Dia Semou, Tageswächter

Mbaye Aliou, Nachtwächter

Mbaye Demba, Lernender/Aufseher

Rahmée Wetterich, Projektmanagement Deutschland

Petra Kutschal, Finanzen und Controlling

Stephan Rehlen, Berater

Attila Henning, Kommunikation (Design und Bild)

Heike Littger, Kommunikation (Text)

Carola Windecker, Projektassistenz

Projekt Ghana

Prof Dr Osuanyi Quaicoo Essel & Team, Projektleitung Ghana

Wisdom Keteku, Koordination

Agyemang, Weberei

Daniel Dickson, Design-Entwicklung

Kingsley Quansah, Design-Entwicklung

Evans Asante, Entwicklung Webstühle

Rahmée Wetterich, Projektmanagement Deutschland

Odessa Legemah, Projektkoordination

Petra Kutschal, Finanzen und Controlling

Stephan Rehlen, Berater

Attila Henning, Kommunikation (Design und Bild)

Heike Littger, Kommunikation (Text)

Carola Windecker, Projektassistenz

UNSERE UNTERSTÜTZER von THE PROJECT JUSTINE – train the trainer

Wir haben das große Glück, von Menschen, Institutionen und Organisationen finanzielle, materielle, instrumentelle sowie ideelle Unterstützung zu erfahren, allen voran seien in alphabetischer Reihenfolge erwähnt:

art for africa Kunstprojekt, Künstlervereinigung gegen Hunger, Dürre, Aids und für Ausbildung

Bayerische Staatskanzlei, oberste Landesbehörde des Freistaats Bayern

Gerd Baumann, Musiker, Komponist und Gründer der Band b Parade

Kajetan Brandstätter, Leiter des Kreisverbandes „Der Mittelstand“ der Wirtschaftsregion München (BVMW)

Werner Buss, Kreativdirektor des Münchner Tollwood-Festival

Centre de Formation Liweitari (CFL), Ausbildungszentrum für Maurerei, Polymechanik, Elektrik, Automechanik und Biologische Landwirtschaft in Natitingou, Benin

DELL Technologies, US-amerikanischer Hersteller von Computern und Speichersystemen

Ellen Dettinger, Gründerin des Münchner Büros Schürmann Dettinger Architekten

Klaus Edele, Vorstand des Freundeskreis Liweitari, Verein zur Unterstützung des Centre de Formation Liweitari (CFL)

GOP, Varieté Theater in München

Attila Henning, Fotografie und Kommunikation

Hochschule Biberach, Fachbereich Architektur

Liz Howard, Speakerin, Moderatorin, Buchautorin und Coach

Kinderhilfe Westafrika, Organisation mit Ausbildungszentren, Waisenhäusern und Schulen in Benin, Ghana und Burkina Faso

Eva Ploder, Künstlerin und Designer

Heinrich Roth, Gründer des Centre de Formation Liweitari (CFL)

Schmitz-Stiftungen, deutsche Stiftung zur Förderung von Projekten im globalen Süden

Felix Schürmann, Professor für Architektur an der Hochschule Biberach

Jutta Speidel, Schauspielerin und Gründerin von Horizonte, eine Münchner Hilfsorganisation für obdachlose Kinder und Mütter

Bernd Weißbach, Vorstand der Kinderhilfe Westafrika

THE PROJECT JUSTINE
– train the trainer e.V.
Agricolaplatz 7
80687 Munich


+49 (0) 89 88 98 12 70

info@theprojectjustine.org

THE PROJECT JUSTINE - train the trainer e.V.
IBAN DE71 4306 0967 8237 2376 00
BIC GENODEM1GLS

Quicklinks

ÜBER UNS

PROJEKTE

NEWS & STORYS

SPENDEN

PRESSE

AUSSCHREIBUNGEN

Unterstützen Sie uns:

© THE PROJECT JUSTINE - train the trainer e.V.